PMG Kalender

PMG Kalender

Unsere nächsten Kurse

| 09:00 - 16:30

Qualifizierung zum/r Ethikberater*in im Gesundheits- und Sozialwesen (EB) - 8

Immer häufiger sind Mitarbeiter*innen und Angehörig*innen im Gesundheits- und Sozialwesen mit ethischen Konfliktthemen konfrontiert. Vielfach werden diese Themen im Alltag gar nicht erkannt, thematisiert oder analysiert. Unausgesprochene oder gar schwelende Konfliktthemen können aber zu einer…
| 09:00 - 16:30

TS02: 12.03.2024: Gesunder Schlaf / Stressmanagement

Die Arbeit in der Pflege kann herausfordernd sein und oft mit hohem Stress verbunden sein. Gleichzeitig ist ein ausreichender und gesunder Schlaf entscheidend, um die physische und mentale Gesundheit zu erhalten. In diesem Seminar werden wir uns intensiv mit dem Thema "Gesunder Schlaf und…
| 09:00 - 16:30

TS03: 19.03.2024: Transkulturelle Kompetenzen

Möchten Sie Ihre interkulturellen Fähigkeiten erweitern und ein tieferes Verständnis für verschiedene Kulturen entwickeln? Suchen Sie nach Möglichkeiten, Brücken zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft zu bauen und die Vielfalt in Ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld zu stärken? Dann ist…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 1

Schwierige Gespräche vorbereiten und führen / Anlassbezogene Gesprächsführung Selbstfürsorge im Spannungsfeld von Praxisanleitung und professioneller Pflege Freiheitsentziehende Maßnahmen / Gewalt in der Pflege / Haftungsrecht
| 09:00 - 16:30

Qualifizierung zum/zur Praxisanleiter*in - 36

Diese berufspädagogische Weiterbildung vermittelt die erforderlichen Qualifikationen, die zur Umsetzung der praktischen Ausbildungsinhalte von Auszubildenden in Pflegeberufen festgeschrieben sind. Die Weiterbildung orientiert sich an den aktuellen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen für die Berufe…
| 09:00 - 16:30

Gerontopsychiatrische Basisqualifikation (GPBQ) - 31

Die Basisqualifikation richtet sich an Pflege- und Betreuungskräfte, die in der gerontopsychiatrischen Versorgung arbeiten (z.B. in Pflegeheimen, Wohnbereichen mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt, ambulanten Wohngruppen und in der ambulanten Pflege). Sie will in praxisorientierter Weise die…
| 09:00 - 16:30

Kinästhetik - Grundkurs - 5

In diesem Programm wird die Entwicklung der Bewegungskompetenz im Rahmen eines beruflichen Pflege- oder Betreuungsauftrages gegenüber anderen Menschen  thematisiert. Es kommt in der Altenpflege, im Krankenhaus, in der professionellen häuslichen Pflege, in der Rehabilitation oder im…
| 09:00 - 16:30

TS04: 10.04.2024: Intervision - Kollegiale Beratung

Die Pflege ist eine anspruchsvolle und oft herausfordernde Tätigkeit, die eine kontinuierliche Reflexion und Weiterentwicklung erfordert. Die Intervision, auch als kollegiale Beratung bekannt, bietet eine wertvolle Methode, um Pflegekräften die Möglichkeit zu geben, gemeinsam aktuelle…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildung Betreuungsassisten*innen (nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV)

11. April 2024: Beziehungsgestaltung mit Menschen mit Demenz 12. April 2024: Kultursensible Pflege
| 09:00 - 16:30

TS05: 18.04.2024: Resilienz

Resilienz ist ein Prozess, bei dem Personen trotz schwerwiegender Erlebnisse und/oder Erkrankungen einen positiven Umgang mit der Situation finden und über ihre Fähigkeiten hinauswachsen können. Das Konzept der Resilienz ist eng mit dem Ansatz der Positiven Psychologie verbunden. Wie das Konzept…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 2

Anleitungsprozesse durch Methodenvielfalt abwechslungsreich gestalten Von der Theorie zum innerbetrieblichen Ausbildungsplan Motivation / Motivierende Gesprächsführung im Anleitungs- und Ausbildungsprozess
| 09:00 - 16:30

Leitende Pflegefachkraft (PDL/WBL) - 34

Die Übernahme einer Leitungsposition (PDL, WBL) in der ambulanten oder stationären Pflege bringt neue und stets wachsende Anforderungen mit sich: neben aktuellem pflegerischem Fachwissen gehören das Denken in wirtschaftlichen und rechtlichen Kategorien nun ebenso zum nötigen Handwerkszeug wie…
| 09:00 - 16:30

TS06: 14.05.2024: Rechtliche Aspekte der Sterbehilfe (aktive vs. passive)

Die Frage nach der Sterbehilfe ist ein hochsensibles und ethisch komplexes Thema, das auch im Gesundheitswesen immer wieder diskutiert wird. Praxisanleiter in der Pflege spielen eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Wissen und ethischem Bewusstsein in Bezug auf die rechtlichen Aspekte der…
| 09:00 - 16:30

TS07: 29.05.2024: Burnout vermeiden: Entlasten - Neu orientieren - Schwung holen

Beim Burnout-Syndrom handelt es sich um einen Zustand innerer Erschöpfung, der berufliche Alltag wird in wachsendem Maße als Last empfunden. Aufgaben werden mit Routine und ohne größere innere Beteiligung angegangen, Idealismus und Schwung verwandeln sich in Enttäuschung und Resignation. „Innere…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 3

Mitarbeiter- und Beurteilungsgespräche vorbereiten, durchführen und auswerten Die Rolle der Praxisanleitung Projektarbeit in der praktischen Ausbildung
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 4

Umgang mit Mobbing Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe Patientenverfügungen & Vorsorgevollmacht / Betreuungsrecht / Datenschutz (DSGVO)
| 09:00 - 16:30

TS08: 18.06.2024: Open Dialog / Offener Dialog, Netzwerkgespräche und Reflecting Team

Der Ansatz des Open Dialog, auch als Offener Dialog bekannt, hat sich in der Pflege als wertvolles Instrument zur Förderung von Kommunikation und Zusammenarbeit erwiesen. In diesem Seminar werden wir uns intensiv mit den Konzepten des Open Dialog, Netzwerkgesprächen und Reflecting Team…
| 09:00 - 16:30

TS09: 26.06.2024: Recovery

Recovery, zu Deutsch "Genesung", ist ein ganzheitlicher Ansatz in der Gesundheits- und Pflegepraxis, der darauf abzielt, die Selbstbestimmung, das Wohlbefinden und die Lebensqualität von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu fördern. In diesem 8-stündigen Seminar werden wir uns intensiv mit dem…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 5

Interkulturalität und Diversität in der Praxisanleitung Altersgerechtes Anleiten und Ausbilden / Altersgerechtes Lernen (Fokus: ältere Quereinsteiger) Rechtliche Aspekte der Sterbehilfe (aktive vs. passive) / Assistierter Suizid
| 09:00 - 16:30

TS10: 04.07.2024: Muss es gleich eine Pille sein? Einblicke in die Pflanzenheilkunde

In einer Welt, in der Pharmazeutika oft die erste Wahl zur Behandlung von Gesundheitsproblemen sind, bietet die Pflanzenheilkunde eine sanftere und natürlichere Alternative. Dieses Seminar bietet einen tiefen Einblick in die Welt der Pflanzenheilkunde und wie sie zur Förderung der Gesundheit und…
| 09:00 - 16:30

TS11: 15.07.2024: Atemtherapie

Im Arbeits-Alltag fehlt oft die Zeit für Entspannung und Erholung. So können Verhaltensweisen oder (Körper-) Haltungen entstehen, die zu einem gesundheitlichen Risiko oder gar zu gesundheitlichen Schäden werden können.
| 09:00 - 16:30

TS12: 22.08.2024: Einführung in die Hypnose

Die Hypnose ist eine faszinierende Technik, die in verschiedenen Bereichen der Gesundheit, Therapie und persönlichen Entwicklung eingesetzt wird. In diesem intensiven Seminar bieten wir eine umfassende Einführung in die Grundlagen der Hypnose. Teilnehmer werden ein solides Verständnis für die…
| 09:00 - 16:30

Gemeindeorientierte ambulante psychiatrische Pflege (APP - 17)

Die Weiterbildung basiert auf der institutionsübergreifenden, kooperativen Gestaltung gemeindeorientierter psychiatrischer Versorgung. Die Zusammenarbeit mit Patienten, Angehörigen, psychiatrischen Diensten und gesundheitlichen, sozialen und kulturellen Angeboten eines Gemeinwesens ist ein…
| 09:00 - 16:30

Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in in der Psychiatrie / staatlich anerkannt (FWB Psych - 17)

Wie auch andere Bereiche sozialer und gesundheitlicher Hilfen ist die psychiatrische Versorgung einem umfassenden Wandlungsprozess unterworfen. Die Entwicklung geht von einer institutionszentrierten zu einer gemeindepsychiatrischen Praxis, in welcher der Anteil teilstationärer und ambulanter Hilfen…
| 09:00 - 16:30

TS13: 10.09.2024: Teams leiten und führen: Reflexion, Vertiefung, praktisches Üben

Die Führung und Leitung von Pflegeteams ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die nicht nur professionelle Kompetenz, sondern auch soziale und kommunikative Fähigkeiten erfordert. In diesem Seminar gehen wir über die Grundlagen hinaus und bieten eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Rolle als…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 6

Grundlagen der Bewertung Generationen Management Digitalisierung im Anleitungs- und Ausbildungsprozess
| 09:00 - 16:30

TS14: 17.09.2024: Genusstraining

In unserer heutigen, leistungsfokussierten Gesellschafft kommt der Genuss häufig zu kurz. Dies kann sogar so weit gehen, dass Menschen vergessen, wie Genuss überhaupt funktioniert. Um das Genießen wieder zu erlernen, entwickelte Eva Koppenhöfer die „Kleine Schule des Genießens“. Dieses…
| 09:00 - 16:30

Teamleitung im Gesundheits- und Sozialwesen (TL) - 7

In der Weiterbildung erwerben Pflegekräfte und Pflegefachkräfte grundlegende Kommunikationsmethoden und hilfreiche Organisations- und Koordinationskompetenzen. Verantwortung kann so besser wahrgenommen werden. Zukünftige Teamleiter*innen eignen sich mehr Klarheit und Sicherheit sowie ein besseres…
| 09:00 - 16:30

TS15: 10.10.2024: Reparaturnovelle Betreuungsrecht

Die Reparaturnovelle im Betreuungsrecht hat erhebliche Auswirkungen auf die rechtliche Betreuung von Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbstständig zu regeln. In diesem intensiven Seminar werden wir uns ausführlich mit den…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildung Betreuungsassisten*innen (nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV)

14. Oktober 2024: Grundkenntnisse in assistierenden Pflegetätigkeiten 15. Oktober 2024: Beschäftigung und Freizeitgestaltung - Künstlerische Aktivitäten
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 7

Anspruchsvolle oder kritische Situationen im Anleitungs- und Ausbildungsprozess Psychologische Grundlagen für die Praxisanleitung Arbeits- und haftungsrechtliche Aspekte der Anleitungstätigkeit
| 09:00-16:30

Basisqualifizierung Sucht – Umgang mit Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen durch Abhängigkeitserkrankungen (CMA-5)

Die „Basisqualifikation Sucht“ hat das Ziel, grundlegendes Wissen über Suchterkrankungen, ihre Entstehung, Äußerungsformen und Behandlungsmöglichkeiten zu vermitteln. Darauf aufbauend werden Themen wie die kompetente Gestaltung der Pflegebeziehung, einschließlich des Umgangs mit aggressiven und…
| 09:00 - 16:30

TS16: 05.11.2024: Depression

2022 erkrankten laut der AOK etwa fünf Millionen Menschen allein in Deutschland. Im Laufe ihres Lebens sind etwa 23% der Deutschen unmittelbar betroffen und etwa 37% sind durch erkrankte Angehörige mitbetroffen. Dennoch sind noch immer Irrtümer und Unwissen über diese Erkrankung stark verbreitet…
| 09:00 - 16:30

Qualifizierung zum/zur Praxisanleiter*in - 37

Diese berufspädagogische Weiterbildung vermittelt die erforderlichen Qualifikationen, die zur Umsetzung der praktischen Ausbildungsinhalte von Auszubildenden in Pflegeberufen festgeschrieben sind. Die Weiterbildung orientiert sich an den aktuellen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen für die Berufe…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 8

Die Rolle der Praxisanleitung Motivation / Motivierende Gesprächsführung im Anleitungs- und Ausbildungsprozess Konstruktiver Umgang mit Angehörigen
| 09:00 - 16:30

TS17: 19.11.2024: Erste Hilfe - Fortbildung (Auffrischung)

In dieser Schulung (9 UE) erlernen betriebliche Ersthelfer die Grundsätze der medizinischen Unfall- und Notfallversorgung. Es gilt die Ersthelfer auf Notfallsituationen vorzubereiten, damit diese dann in der Lage sind, medizinische Ersthelfer Maßnahmen zeitnah durchzuführen und unter geltenden…
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 9

Praxisanleitung zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Rollenverständnis) Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen Pflegewissenschaft für die Praxisanleitung - Wie durch "Evidence based nursing" die Theorie zur Praxis kommt
| 09:00 - 16:30

Pflichtfortbildungen Praxisanleiter*in (PAL) / Block 10

Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen Interkulturalität und Diversität in der Praxisanleitung Motivation / Motivierende Gesprächsführung im Anleitungs- und Ausbildungsprozess