15. December 2017

"Wenn Himmel und Erde sich berühren.“


"Wenn Himmel und Erde sich berühren.“

Demenz und Spiritualität

In der Begleitung von Menschen mit Demenz spielt Spiritualität eine entscheidende Rolle, auch und gerade für Pflegende. Wir können Spiritualität nicht machen. Aber wir können Raum schaffen, damit Menschen mit Demenz dieses Bedürfnis stillen können.

In dieser Fortbildung werden praktische Anregungen gegeben für das Einbeziehen von Spiritualität in den Pflegealltag. Es geht darum, wie wir auf spirituelle Bedürfnisse (Sehnsucht nach Geborgenheit, Sicherheit, Angenommensein, Gemeinschaft, Transzendenz) in der Arbeit mit Menschen mit Demenz angemessen eingehen können.

Anhand von Praxisbeispielen werden wir in einem zweiten Teil gemeinsam – vor dem Hintergrund der realen Möglichkeiten und Grenzen in der eigenen  Arbeit – das Gehörte auf den eigenen Berufsalltag übertragen.

Dauer: 
8 UE
Zielgruppe: 
Pflegende und Leitungskräfte
Teilnehmerzahl: 
6-16

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: