11. December 2017

"Was hat Pflegeplanung mit Klavierspielen zu tun?"


"Was hat Pflegeplanung mit Klavierspielen zu tun?"

Praktische Fallarbeit im Umgang mit Pflegeplanungen

Obwohl Pflegekräfte theoretisch wissen, was alles in eine Pflegeplanung gehört und wie sie geschrieben werde sollte, tun sich doch viele mit dem konkreten Schreiben schwer.

Das verwundert nicht, denn die Anforderungen werden immer höher, die Verunsicherung ist groß und  zum Schreiben einer Pflegeplanung braucht es einfach Übung. Das ist ähnlich wie mit dem Klavierspielen, je mehr Übung, um so besser das Spiel.

Aus unserer langjährigen Erfahrungen im Fortbildungsbereich wissen wir, dass das gemeinsame praktische Arbeiten an einer (oder mehreren Pflegeplanungen) für die Mitarbeiter eine sehr gute Ergänzung ist zu den angebotenen  Theorieseminaren. In dieser Veranstaltung werden wir
gemeinsam Pflegeplanung schreiben und in einer überschaubaren Gruppe üben, diskutieren, formulieren und erfahren, dass das Schreiben auch Spaß machen kann.

Das Mitbringen eigener Planungen, an denen konkret gearbeitet werden kann ist erwünscht.
 

Dauer: 
4 UE
Zielgruppe: 
examinierte Pflegekräfte
Teilnehmerzahl: 
8-16

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: