20. February 2020

Teamleitung im Gesundheits- und Sozialwesen


Teamleitung im Gesundheits- und Sozialwesen

Starttermin: 28. Oktober 2020; UE: 64

Teamleitungen im Gesundheits- und Sozialbereich sind Vermittler zwischen Pflegedienstleitung und dem pflegenden Team, sie sind Ansprechpartner für Ärzte und Angehörige. Diese Aufgabe benötigt erweiterte Kompetenzen organisatorischer und vor allen Dingen auch kommunikativer Art. Kurz: Sie organisieren, koordinieren, kommunizieren. Ihre Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten sind dementsprechend vielfältig, bedeutend und anspruchsvoll.

In der Weiterbildung erwerben Pflegekräfte und Pflegefachkräfte grundlegende  Kommunikationsmethoden und hilfreiche Organisations- und Koordinationskompetenzen. Verantwortung kann so besser wahrgenommen werden.  Zukünftige Teamleiter eignen sich mehr Klarheit und Sicherheit sowie ein besseres Standing  an und wenden dies hinsichtlich einer praktischen, zielgerichteten und wirkungsvollen Arbeitsweise und Zusammenarbeit sicher an.

  • Rollenverständnis als Teamleitung
  • Grundlagen der Arbeitsorganisation
  • Grundlagen der Dienstplangestaltung
  • Gesprächsführung, inkl. schwieriger, konflikthafter Gespräche
  • Grundlagen der Moderation
  • Grundlagen der Teamführung
  • Kollegiale Fallberatung

 

Zielgruppe: 
Pflegekräfte und Pflegefachkräfte im Gesundheits- und Sozialbereich
Teilnehmerzahl: 
10 - 18
Gebühr: 
3 x 326,67 EUR (= 980,00 EUR gesamt / umsatzsteuerbefreit)

Buchung

Termin:28.10.2020
Dozent/inn/en:
Uhrzeit:09.00 - 16.30 Uhr
Ort:PMG

Inhouse-Angebot anfragen