11. December 2017

Sucht: Schwerpunkt illegale Drogen


Sucht: Schwerpunkt illegale Drogen

„Abhängigkeit ist ein Syndrom, das sich in einem Verhaltensmuster äußert, bei dem die Aufnahme der Droge Priorität gegenüber anderen Verhaltensweisen erlangt, die früher einen höheren Stellenwert hatten... Es muss nicht dauernd vorhanden sein... Abhängigkeit ist nicht absolut, sondern existiert in unterschiedlicher Stärke. Die Intensität des Syndroms wird an den Verhaltensweisen gemessen, die im Zusammenhang mit der Drogensuche und -aufnahme gezeigt werden und anderen Verhaltensweisen, die daraus resultieren.“ (Definition der WHO)

Inhaltliche Schwerpunkte:

  1. Was ist süchtiges Verhalten?
  2. Zahlen, Fakten, Trends
  3. Sucht im Rahmen ICD 10
  4. Überblick über die häufigsten Suchtmittel bezgl. Substanz, Konsumart, Wirkung, Gebrauchskultur
  5. Die Funktionalität der Droge- Fallbeispiele
  6. Körperliche und psychische Folgeschäden
  7. Umgang mit Betroffenen
     
Dauer: 
8 UE
Zielgruppe: 
examinierte und nicht examinierte Mitarbeiter

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: