19. October 2017

Staubwedel für "Staubtrockenes"


Staubwedel für "Staubtrockenes"

Methoden zum Aufwirbeln theorielastiger Inhalte

„Ich versteh nichts mehr!“, „Das ist mir zu viel!“...

Seminarteilnehmer, die in ihrem Alltag selten mal länger als 10 Minuten sitzen, lange Inputsequenzen in der Wissensvermittlung nicht mehr kennen oder einfach nicht die rein auditiven Lerntypen sind, fällt es oft nicht leicht in Weiterbildungen konzentriert und motiviert zu bleiben.

Lockern Sie theorielastige Inhalte durch kurze Interaktionen auf.

Interaktionen, die

  • trockene Inhalte erlebbar machen
  • den Einstieg ins Thema erleichtern
  • als Unterbrechungen und zugleich Lernsequenz dienen
  • ein Seminar wertschätzend abrunden

 

und Ihnen als Lehrende auch noch Spaß machen!

Dauer: 
6 UE
Teilnehmerzahl: 
10-15

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: