11. December 2017

Pflegediagnosen in der stationären Pflege


Pflegediagnosen in der stationären Pflege

Das Seminar vermittelt zunächst Kenntnisse über geschichtliche Hintergründe und Zukunftsperspektiven von Pflegeklassifikationen und weist Wege auf, wie Pflegediagnosen hilfreich bei der Pflegeplanung angewendet werden können.


Zusammenhänge zwischen genauer Pflegediagnostik, Pflegeplanung, Ergebnisevaluation und Pflegedokumentation sollen deutlich machen, dass die Planung der Pflege auf Grundlage standardisierter Diagnosen wesentlich einfacher und fundierter erfolgen kann.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Hintergründe/Theorien und aktueller Stand von Pflegeklassifikationen
  • Pflegediagnostischer Prozess: Klinische Urteilsbildung, kritisches Denken und
  • Genauigkeit von Pflegediagnosen
  • Verbindung von Pflegediagnosen mit Pflegeinterventionen und pflegesensiblen
  • Ergebnissen
  • Fallbesprechungen, um Pflegediagnosen zu vertiefen
  • Pflegedokumentation: Abklärungshilfen, Assessment, Pflegediagnosen, -interventionen
Dauer: 
8 UE
Zielgruppe: 
Pflegende aus dem stationären Bereich
Teilnehmerzahl: 
6 -18

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: