18. August 2019

Pflegeberatung nach § 37 und § 45 SGB XI


Pflegeberatung nach § 37 und § 45 SGB XI

Termin: 28.-31. Oktober 2019; Umfang: 32 UE (4-Tagesblock)

Beschreibung:

 

In der Weiterbildung zum/r Pflegeberater/-in werden die Teilnehmer/-innen darauf vorbereitet, Schulungen für pflegende Angehörige in deren häuslicher Umgebung (Einzelschulung) sowie Kurse für kleine Gruppen pflegender Angehöriger (Gruppenschulung) durchzuführen. Im Vordergrund stehen die Bereiche Pädagogik, Methodik und Didaktik. Am Ende des 3-Tagesseminars sind die Teilnehmer befähigt, Kurse für kleine Gruppen von pflegenden Angehörigen selber erfolgreich durchzuführen.

Inhalte:

 

  • Angehörige als Teilnehmer: Situation und Spezifika. Die Rolle des Beraters und des Beratungsgesprächs.
  • Gruppenarbeit: Planung einer Beispieleinheit aus dem Techniker Krankenkasse-Programm.
  • Vermittlung von Techniken der Präsentation, Kommunikation und Wissensvermittlung.
  • Moderation von Gruppen.

 

Zielgruppe: 
Examinierte Fachpflegekräfte aus ambulanten Pflegediensten, stationären Altenpflegeeinrichtungen oder Pflegestützpunkten mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung
Teilnehmerzahl: 
max. 16
Gebühr: 
440,00 EUR (umsatzsteuerbefreit)
Specials: 
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses "Pflegeberatung nach § 37 und § 45 SGB XI" erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat "Pflegeberater/-in nach § 37 und § 45 SGB XI“. Dieses Zertifikat berechtigt sie, die in § 37 und § 45 SGB XI geregelten Beratungen und Schulungen pflegender Angehörige nach Registrierung bei der Pflegekasse durchzuführen.

Buchung

Termin:28.10.2019
Dozent/inn/en:Corinna Seegert
Uhrzeit:09:00 - 16:30
Ort:PMG

Inhouse-Angebot anfragen