18. October 2017

MDK-Fit: für den ambulanten Pflegedienst


MDK-Fit: für den ambulanten Pflegedienst

Angebot 3: Simulation MDK-Prüfung (Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität)


Ziel:

  • (Komplett-) Training zur MDK-Prüfung leitender und verantwortlicher Mitarbeiter
  • Einschätzung zum realen Ist-Stand: Ergebnisse MDK-Prüfung und Transparenzkriterien (mit anteiliger Klientenbegutachtung und Befragung)
  • Verwendung im Bereich „weitere Prüfergebnisse“ im Transparentbericht
  • Vollumfängliche Handlungsempfehlungen zum „exzellenten“ Bestehen eine MDK-Prüfung
     

Inhalte:

  • MDK-Prüfung/ PTVA gemäß dem Vorgehen des MDKs: Mindest- und vollständige Bewertung von PTVA-Kriterien
  • Bewertung der realgezogenen Stichprobe zur Klientenbegutachtung und Bewertung der Pflegedokumentation
  • Bewertungssystematik entsprechend PTVA (Qualitätsbereiche 1-4)
     

Methodik:

  • Dialog Leitung/ Multiplikatoren
  • Begehung Pflegedienst
  • Dokumenteneinsicht
  • Begutachtung Klienten/ Real (10%)- oder Simulationsstichprobe (4 Klienten)
  • Begutachtung Pflegedokumentation/ Real (10%)- oder Simulationsstichprobe (4 Klienten)
  • Abschlussgespräch - Handlungsempfehlungen
     

Dokumentation/ Nachbereitung:

  • Ergebniskatalog entsprechend der bearbeiteten Inhalte, inklusive einer Grafik (Balkendiagramm), die den prozentualen Erfüllungsgrad zu den jeweiligen Kapiteln aufzeigt (pdf-Datei/ Ausdruck)
  • (Vollständige-) „Benotung“ gemäß PTVA
     
Dauer: 
ca. 12-20 Zeitstunden
Zielgruppe: 
Leitungsteam/ Ansprechpartner MDK-Prüfungen, ggf. ausgewählte Mitarbeiter des Pflegedienstes

Inhouse-Angebot anfragen


Verwandte Seminare: