19. October 2017

Lust an der Farbe


Lust an der Farbe

Aquarellmalen mit gerontopsychiatrischen Betreuten

Ziel des Seminars ist es, Menschen mit Demenz oder gerontopsychiatrischen Erkrankungen sinnliche und kreative Ausdrucksmöglichkeiten zu verschaffen, die zur Entspannung und positiven Belebung beitragen können. Und dies mit wenig Aufwand und Technik, aber großem Erlebniswert.

Zunächst gibt es eine kurze Einführung in die unterschiedlichen Wirkungsweisen künstlerischer Mittel wie Malen, Zeichnen und Plastizieren sowie in den Umgang mit den Materialien für das Malen mit Aquarellfarben und der praktischen Anwendung im Alltag.

Im praktischen Teil geht es darum, selber schöpferisch zu sein und die Methoden zu erproben. Hier geht es zunächst um das Malen der Grundfarben und deren Mischungen mit anschließenden Besprechungen der Farbübungen. Im nächsten Schritt geht es um Vorschläge und Anregungen für einfache Malthemen mit praktischem Ausprobieren einiger Themen in Aquarelltechnik.

Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Nur Freude und Neugier am spielerischen Experimentieren mit Farben, Wasser und Pinsel.

 

Dauer: 
8 UE
Zielgruppe: 
Pflegende, Sozialarbeiter im psychiatrischen und gerontopsychiatrischen Bereich
Teilnehmerzahl: 
6-16
Interessenten: 
1

Inhouse-Angebot anfragen