17. October 2017

Expertenstandard Kontinenzförderung


Expertenstandard Kontinenzförderung

MDK-Richtlinien und Transparenzvereinbarung widmen dem Umgang mit Harninkontinenz erhöhte Aufmerksamkeit. Kompetente Umsetzung des Expertenstandards ist gleichermaßen gefragt wie der fachlich korrekte Umgang mit dem Katheter.

Gegenstand des Seminars sind die Richtlinien des Expertenstandards sowie praktische Übungen an der Pflegepuppe.
 

  1. Kurze Einführung in die Anatomie
  2. Feststellung des Inkontinenztyps
  3. Geplantes Toilettentraining, wo es nach Art der Inkontinenz sinnvoll ist
  4. Bei Bedarf Führung eines Miktionsprotokolls, Flüssigkeitsbilanzierung
  5. Einbeziehen des Patienten in die Planung
  6. Bei Bedarf Beckenbodentraining
  7. Trinkverhalten dem Kontinenztraining anpassen
  8. Angepasste Haut- und Intimpflege
  9. Korrekte Verwendung von Inkontinenzmaterial
  10. Erfassung von Ressourcen und Fähigkeiten
  11. Übungen zum Umgang mit dem Katheter/Katheter legen (für examinierte Pflegekräfte, nach Absprache)


Bei nicht examinierten Teilnehmergruppen sind keine Übungen vorgesehen; auf Wunsch können jedoch Übungen zur Assistenz beim Katheter legen durchgeführt werden (bitte vorher angeben).

Dauer: 
4 UE
Zielgruppe: 
professionell Pflegende (examiniert und nicht examiniert)
Teilnehmerzahl: 
6-18

Inhouse-Angebot anfragen