17. October 2017

Die Küche: ein Ort voller Rätsel. Teil IV


Die Küche: ein Ort voller Rätsel. Teil IV

Küchenhygiene und Lagerung von Lebensmitteln

Das Seminar vermittelt zunächst Kenntnisse über die Haltbarkeit angebrochener und nicht angebrochener Lebensmittel, passende Aufbewahrungsorte sowie geeignete Verpackungen.

Es wird vorgestellt, woran man erkennt ob Lebensmittel verdorben sind, wie sich der Verzehr verdorbener Lebensmittel auswirkt und welcher Unterschied zwischen dem Mindesthaltbarkeitsdatum und dem Verbrauchsdatum besteht.

Weiterhin wird erläutert und – sofern eine Küche zur Verfügung steht - praktisch geübt, wie und mit welchen Reinigungsmitteln eine Küche sauber gehalten wird, einschließlich problematischer Situationen an verschmutzen Backöfen, Herden und Kühlschränken.

Anmerkung: Der Umgang mit Wünschen „schwieriger“ Patienten (Widerstand gegen das Wegwerfen verdorbener Lebensmittel, Hortungstedenzen o.ä.) ist nicht Teil dieses Seminars. Hier verweisen wir auf das Seminar „Wie sieht es denn hier aus“!
 

Dauer: 
4 UE
Zielgruppe: 
Pflegende
Teilnehmerzahl: 
8-16 (abhängig von Küchengröße)

Inhouse-Angebot anfragen