19. October 2017

Blumen im Blick – Ein Platz für mein Gärtchen findet sich überall.


Blumen im Blick – Ein Platz für mein Gärtchen findet sich überall.

Gartentherapie-Tagesseminar

Garten und Emotionen gehen Hand in Hand. Säen - pflegen - ernten sind Tätigkeiten, die Zufriedenheit schenken und Sinn stiften können. In großen Momenten des Lebens begleiten uns bunte Blumen als Anerkennung für Leistungen oder einfach nur, weil wir geliebt werden.

Mit der Tür zum Garten öffnet sich auch ein Türchen zu den Bewohnern, die in entspannter Atmosphäre Ihre Erfahrungen weitergeben, Erinnerungen austauschen und etwas Eigenes schaffen können.

Dieses Seminar richtet sich an Pflegekräfte, Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter in ambulant betreuten  Wohngemeinschaft und stationären Einrichtungen, die in Ihre tägliche Arbeit frische Luft und gärtnerische Erfolge mit einbeziehen möchten. Neben der Vermittlung von Grundlagen der Gartentherapie werden auch ganz einfach praktische, alltagstaugliche Angebote ausprobiert und umgesetzt.

Inhalte:

  1. Welche gärtnerischen Potentiale kann ich in unserer Einrichtung entdecken und entwickeln?
  2. Wie kann ich die gartentherapeutischen Möglichkeiten bei den Bewohnern erkennen?
  3. Ein ‚bunter Strauß‘ mit Beispielen aus bzw. in der Praxis gibt Anregungen.


 

Dauer: 
8 UE
Zielgruppe: 
Pflegende, Betreuende, Ergotherapeuten
Teilnehmerzahl: 
6-16

Inhouse-Angebot anfragen