28. May 2020

Basisqualifizierung Sucht – Umgang mit Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen durch Abhängigkeitserkrankungen (CMA) 161 UE (berufsbegleitend)


Basisqualifizierung Sucht – Umgang mit Menschen mit mehrfachen Beeinträchtigungen durch Abhängigkeitserkrankungen (CMA) 161 UE (berufsbegleitend)

Starttermin: 08. Oktober 2020

Die „Basisqualifikation Sucht“ hat das Ziel, grundlegendes Wissen über Suchterkrankungen, ihre Entstehung, Äußerungsformen und Behandlungsmöglichkeiten zu vermitteln. Darauf aufbauend werden Themen wie die kompetente Gestaltung der Pflegebeziehung, einschließlich des Umgangs mit aggressiven und schwierigen Verhaltensweisen sowie die Einbindung der Pflege in die lokalen Versorgungs- und (Selbst-) Hilfenetzwerke behandelt.

Eindeutige Orientierung auf die Vermittlung von Praxiswissen und den Praxistransfer; Praxisorientierte und abwechslungsreiche Lehr- und Lernmethoden

  • Einführung / Verstehender Zugang
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Psychische Störungen: Diagnostik und medikamentöse Behandlung
  • Alkoholabhängigkeit / Stoff- und Verhaltensabhängigkeiten
  • Beschäftigung und Tagesstrukturierung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Beziehungs- und Teamarbeit
  • Milieugestaltung und Privatsphäre (Sexualität)
  • Gewalt und Krisenintervention in Akutsituationen / Deeskalationsstrategien
  • Therapeutische Ansätze / Das Konzept der Co-Abhängigkeit
  • Krisenprophylaxe und Rückfallprävention
  • Stressbewältigung / Selbstschutz / professionelle Distanz
  • Kommunikation und Umgang mit Beschwerden
  • Suchthilfe: Grundlagen der Behandlung

Das detaillierte Curriculum können Sie bei uns anfordern. Es ist integrativ ausgerichtet, d.h. Themen werden nicht als isolierte Elemente abgearbeitet, sondern organisch miteinander verbunden.

 

Zielgruppe: 
Examinierte Pflegefachkräfte, Pflegehelfer oder Aushilfen, die im Bereich der Pflege von Menschen mit Suchtproblematik bereits tätig sind oder für diese Tätigkeit qualifiziert werden sollen.
Teilnehmerzahl: 
12 - 16
Gebühr: 
11 x 150,00 EUR (=1.650,00 EUR gesamt / umsatzsteuerbefreit)
Specials: 
Die Teilnehmer/-innen erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat. Eine finanzielle Förderung über das WeGebAU Programm der Agentur für Arbeit ist möglich. Eine Prüfung der Förderungsvoraussetzungen kann sich lohnen!

Buchung

Termin:08.10.2020
Dozent/inn/en:
Uhrzeit:09.00 - 16.30 Uhr
Ort:PMG

Inhouse-Angebot anfragen