19. October 2017

"Alle für Einen - Einer für Alle"


"Alle für Einen - Einer für Alle"

Teambuilding für Dozenten

Rückblickend scheint man oft bei den Weiterbildungen am meisten gelernt zu haben, bei denen man auch Spaß in der Gruppe hatte und möglicherweise langjährige Freundschaften geknüpft hat.

Alles Einbildung? Durchaus nicht. Eine vertrauensvolle Atmosphäre im Kurs gibt den Mut, auch „dumme“ Fragen zu stellen und unkonventionelle Lösungen zu denken. In einer funktionierenden Gruppe wird der Stoff vielleicht abends noch bei einem Bier diskutiert oder es entsteht eine Lerngruppe am Wochenende.

Ob die Teilnehmer einer Weiterbildung auf diese Weise zusammenfinden, braucht nicht dem Zufall überlassen zu bleiben. Dieses Seminar vermittelt die Grundzüge des professionellen Teambuildings. Die Teilnehmer durchlaufen den Teambuildingprozess lernenderweise über zwei Tage selbst; der dritte Tag dient der Reflexion dieses Prozesses. 

Übernachtung möglich und erwünscht.
 

Dauer: 
16-24 UE
Teilnehmerzahl: 
8-14

Inhouse-Angebot anfragen


Schlagwörter: